Akademie

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anwendungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Teilnahme an Veranstaltungen der Flossbach von Storch Akademie.  Der Vertragsabschluss in Bezug auf die von der Flossbach von Storch Akademie angebotenen Leistungen erfolgt mit der Flossbach von Storch AG.

2. Zustandekommen des Vertrags

Ein Vertrag auf Teilnahme an Veranstaltungen der Flossbach von Storch Akademie kommt nach Ausfüllen und Absenden des ausgefüllten Anmeldeformulars durch den Teilnehmer (per Post oder E-Mail) erst durch Zusendung einer schriftlichen Anmeldebestätigung durch die Flossbach von Storch AG zustande.

3. Anmeldung

Anmeldungen für eine Veranstaltung der Flossbach von Storch Akademie können über das Ausfüllen und Absenden des auf der Webseite der Flossbach von Storch Akademie erhältlichen Anmeldeformulars, per Post oder E-Mail vorgenommen werden.

Anmeldungen sind zu richten an:

Per Post:          
Flossbach von Storch AG
c/o Flossbach von Storch Akademie
Ottoplatz 1
50679 Köln

Per E-Mail:        Akademie@flossbachvonstorch.de

Die Anmeldung für eine von der Flossbach von Storch Akademie angebotene Veranstaltung ist nur für die gesamte Veranstaltung möglich. Im Falle mehrtätiger Veranstaltungen bezieht sich die Anmeldung daher jeweils auf alle Veranstaltungstage. Eine Anmeldung für einzelne Veranstaltungstage ist nicht möglich.

Sollte die angebotene Leistung zum Zeitpunkt der  Anmeldung bereits ausgebucht sein, wird die Flossbach von Storch AG den Teilnehmer hierüber informieren. Die Flossbach von Storch AG behält sich vor, die Annahme einer Anmeldung abzulehnen.

4. Preise

Die Preise für die jeweilige Veranstaltung sind der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung zu entnehmen. Sie gelten für die gesamte angebotene Veranstaltung. Die gänzliche oder teilweise Abwesenheit von einer gebuchten Veranstaltung berechtigt nicht zur Reduktion des Preises. Die Möglichkeit der rechtzeitigen Stornierung einer gebuchten Veranstaltung bleibt hiervon unberührt.

Die in der Veranstaltungsbeschreibung angegebenen Preise beinhalten die Teilnahme an der angebotenen Leistung, zugehörige (Schulungs-) Unterlagen und Teilnahmebestätigungen sowie die während der Dauer der Veranstaltung angebotene Verpflegung.

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Nettoangaben ohne die gesetzliche Mehrwertsteuer. Den Teilnehmern wird die Flossbach von Storch AG den jeweiligen Preis der angebotenen Leistung zuzüglich Mehrwertsteuer in Rechnung stellen.

Es gelten jeweils die am Tag der Anmeldung gültigen Preise.

5. Ablauf der Veranstaltung

Sofern der Gesamtcharakter der Veranstaltung nicht verändert wird, behält sich die Flossbach von Storch AG das Recht vor, einzelne Vorträge einer Veranstaltung zu ersetzen oder zu streichen.

6. Stornierung der Anmeldung / Rücktritt

Der Teilnehmer kann eine gebuchte Veranstaltung bis zu 14 Tage vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung per Post oder E-Mail stornieren und von dem  Vertrag zurücktreten (Flossbach von Storch AG, c/o Flossbach von Storch Akademie, Ottoplatz 1, 50679 Köln, Akademie@flossbachvonstorch.de). Die bereits gezahlte Gebühr für die gebuchte Leistung wird dem Teilnehmer in diesem Fall erstattet.

Der Teilnehmer kann alternativ einen Ersatzteilnehmer für die gebuchte Veranstaltung benennen. Dies setzt jedoch einen wirksam geschlossenen neuen Vertrag mit dem Ersatzteilnehmer voraus, der bis zu 14 Tage vor dem Beginn der jeweiligen Veranstaltung geschlossen wurde. Der ursprünglich mit dem Teilnehmer geschlossene Vertrag wird dann aufgehoben.

Ebenfalls kann der Teilnehmer die gebuchte  Veranstaltung bis zu 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung auf einen anderen Termin umbuchen.

Im Falle einer nicht rechtzeitigen Stornierung einer gebuchten Veranstaltung oder eines nicht rechtzeitig mit einem Ersatzteilnehmer geschlossenen Vertrags oder der Nichtteilnahme an einer gebuchten Veranstaltung wird der volle Preis der jeweiligen Veranstaltung fällig. Bereits gezahlte Preise für die gebuchte Veranstaltung werden in diesen Fällen nicht erstattet.

Die Flossbach von Storch AG behält sich vor, ihrerseits Veranstaltungen aus wirtschaftlichen oder organisatorischen Gründen abzusagen. Bereits geleistete Zahlungen für gebuchte Veranstaltungen werden an die Teilnehmer zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.  

7. Urheberrecht

In den jeweiligen Veranstaltungen der Flossbach von Storch Akademie verwendete und zur Verfügung gestellte Unterlagen unterliegen deutschem Urheberrecht. Eine Vervielfältigung, Weitergabe oder Verwendung der Inhalte, ganz oder in Teilen, ist ohne schriftliche Zustimmung der Flossbach von Storch AG nicht gestattet.

8. Datenschutz

Die Flossbach von Storch AG wird die durch den Teilnehmer in dem Anmeldeformular angegebenen personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, weitere anmeldespezifische personenbezogene Daten) zwecks Durchführung des Vertrags speichern und für Vertragszwecke verarbeiten (Erstellung von Namensschildern etc.).

Die Flossbach von Storch AG wird eine vertrauliche Behandlung der mitgeteilten personenbezogenen Daten sicherstellen und diese Daten nicht an Dritte weitergeben oder ihnen zugänglich machen. Eine Ausnahme hiervon besteht lediglich in dem Fall der gesetzlich erforderlichen Weitergabe der personenbezogenen Daten an Behörden oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaften.

9. Einwilligung in Foto- und Filmaufnahmen

Die Teilnehmer einer Veranstaltung der Flossbach von Storch Akademie bekommen im Rahmen der Ausfüllung des Anmeldeformulars die Möglichkeit, ihre Einwilligung in die Anfertigung von individualisierten Foto- und/oder Filmaufnahmen zu erteilen. In diesem Zusammenhang willigt der Teilnehmer ein, dass Foto- und/oder Filmaufnahmen seiner Person zum Zwecke von Marketingmaßnahmen für die Flossbach von Storch Akademie erstellt werden. Der Teilnehmer hat jederzeit die Möglichkeit, die erteilte Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf ist in einem solchen Fall zu richten an: (Flossbach von Storch AG, c/o Flossbach von Storch Akademie, Ottoplatz 1, 50679 Köln, Akademie@flossbachvonstorch.de).

10. Haftung

Die Flossbach von Storch AG haftet für vorhersehbare Schäden, die aus einer  vorsätzlichen oder grob fahrlässig verursachten Pflichtverletzung im Rahmen des Vertragsverhältnisses resultieren. Sofern Veranstaltungen aufgrund höherer Gewalt zu einem verzögerten Veranstaltungsbeginn oder zur Absage der Veranstaltung führen, ist eine Haftung der Flossbach von Storch AG für hierdurch verursachte Schäden ausgeschlossen.  Zudem haftet die Flossbach von Storch AG nicht für Verlust, Beschädigung oder Untergang von mitgebrachten Sachen des Teilnehmers, sofern keine vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzung der Flossbach von Storch AG hierzu geführt hat.

Überdies haftet die Flossbach von Storch AG nicht für die inhaltliche Richtigkeit oder Vollständigkeit der verwendeten (Schulungs-) Unterlagen. Sie ersetzen keine rechtliche oder steuerliche Beratung durch einen rechtlichen oder steuerlichen Berater. Die angebotenen Leistungen und Informationen haben rein informatorischen Charakter und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Ebenfalls ersetzen sie keine anleger- und produktbezogene Beratung. Angaben wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Enthaltene Informationen stellen Meinungen, Auslegungen und Ansichten der Flossbach von Storch AG dar und können sich jedoch jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern.

11. Widerruf

Teilnehmer, die Verbraucher und nicht Kaufmann sind, steht ein Widerrufsrecht zu. Die Widerrufsfrist beträgt zwei Wochen und beginnt einen Tag nach Ausfüllen und Absenden des Anmeldeformulars. Zur Wahrung der Widerrufsfrist ist es ausreichend, wenn die Widerrufsmitteilung vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird. Bereits geleistete Zahlungen werden im Falle eines Widerrufs unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen nach Eingang der Widerrufsmitteilung rückerstattet. Der Teilnehmer, der Verbraucher ist, kann den Widerruf innerhalb dieser Zeit ohne Angabe einer Begründung schriftlich per Post oder E-Mail zusenden (Flossbach von Storch AG, c/o Flossbach von Storch Akademie, Ottoplatz 1, 50679 Köln, Akademie@flossbachvonstorch.de).

12. Anwendbares Recht

Sämtliche unter Einbeziehung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen entstehende Vertragsverhältnisse unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist Köln.

13. Schlussbestimmungen

Abweichende Vereinbarungen oder Nebenabreden bedürfen der Schriftform.  Sollten einzelne Regelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

 

Stand: 19. März 2017