Konsequent unabhängig
17.08.2017 - Autor: Flossbach von Storch

Gold – Ver­si­che­rung für Kri­sen­zei­ten

Robust investieren – Teil 8

Podcast anhören

Es gibt verschiedene Gründe, Gold zu besitzen – nicht nur Emotionale. Welche Funktion das Edelmetall in einem Portfolio übernehmen kann – und welche nicht. Achter Teil der Serie „Robust investieren“.

Gold kann Schmuck sein. Oder ein Spekulationsobjekt. Unseres Erachtens ist Gold aber vor allem  eine Versicherung. Gegen die bekannten und unbekannten Risiken des Finanzsystems - allen voran die Folgen der aggressiven Notenbankpolitik.

Niemand weiß, wie das Notenbankexperiment enden wird. Nicht ausgeschlossen, dass die Notenbankinterventionen irgendwann dazu führen, dass die Menschen ihr Vertrauen in unser Geldsystem verlieren. Gold, das aus diesem Grund erworben wird, nennen wir Sicherheitsgold. Es ist fester Bestandteil unserer langfristigen Anlagestrategie und damit unserer Multi-Asset-Fonds.

Gold ist, anders als Papiergeld, nicht beliebig vermehrbar und hoch liquide. Gold ist damit unseres Erachtens ein besseres Wertaufbewahrungsmittel als Giralgeld. Es hat sich seit Jahrtausenden – alle Wirtschaftskrisen, Kriege und Währungsreformen zum Trotz – bewährt. John Pierpont Morgan, der bekannte US-Unternehmer und Bankier, hat einmal gesagt: „Gold ist Geld und nichts anderes.“

Barren oder Aktie?

Eine Frage, die von Anlegern oft gestellt wird, ist die Frage, ob Goldaktien als Goldersatz taugen. Nein, tun sie unseres Erachtens nicht. Goldförderer und Goldexplorer sind Unternehmen, die zwar im Wesentlichen von der Entwicklung des Goldpreises abhängen, ansonsten aber den gewöhnlichen Unternehmensrisiken unterliegen. Wie gut ist die Bilanz finanziert, was ist vom Management zu halten? Goldaktien sind kein Ersatz für Sicherheitsgold, also keine Versicherung gegen unerwartete Krisen des Finanzsystems

Im neunten Teil unserer Serie beschäftigen wir uns mit dem Thema Immobilien.

 

Alle Teile der Serie, die bislang erschienen sind, finden Sie hier:

Teil 1 - Ro­bust in­ves­tie­ren – Ei­ne An­la­ge­stra­te­gie im Zins­tief

Teil 2 - Negativzinsen? Hat es noch nie gegeben

Teil 3 - Die Zinsen bleiben niedrig – Sparer müssen darben

Teil 4 - Die Inflation frisst das Ersparte auf

Teil 5 - Drei Regeln für eine bessere Geldanlage

Teil 6 - Ohne Aktien geht es nicht

Teil 7 - Anleihen? Sie müssen nur die richtigen finden!

Teil 8 - Gold - Versicherung für Krisenzeiten

Teil 9 - Vorsicht beim Immobilienkauf

Teil 10 - So investieren Sie Ihr Vermögen robust

 

 

Zurück zum Newsroom

 

Rechtlicher Hinweis:

Diese Veröffentlichung dient unter anderem als Werbemitteilung.

Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen und zum Ausdruck gebrachten Meinungen geben die Einschätzungen der Flossbach von Storch AG zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder und können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Angaben zu in die Zukunft gerichteten Aussagen spiegeln die Zukunftserwartung der Flossbach von Storch AG wider, können aber erheblich von den tatsächlichen Entwicklungen und Ergebnissen abweichen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Der Wert jedes Investments kann sinken oder steigen und Sie erhalten möglicherweise nicht den investierten Geldbetrag zurück.

Diese Veröffentlichung unterliegt urheber-, marken- und gewerblichen Schutzrechten. Eine Vervielfältigung, Verbreitung, Bereithaltung zum Abruf oder Online-Zugänglichmachung (Übernahme in andere Webseite) der Veröffentlichung  ganz oder teilweise, in veränderter oder unveränderter Form ist nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der Flossbach von Storch AG zulässig.

© 2017 Flossbach von Storch. Alle Rechte vorbehalten.