Robuste Geldanlage beginnt mit dem ersten Schritt


Der erste Schritt ist nie einfach. Doch wer sich nicht bewegt, fällt zurück. Wer sein Geld auf dem Sparbuch liegen lässt, verliert Kaufkraft. Aber wie gelingt der erste Schritt hin zur Geldanlage?

Sparern fällt es zunehmend schwer mit Sparbüchern, Tagesgeldern oder Bausparverträgen nach Geldentwertung den realen Wert ihres Vermögens zu erhalten. Und doch legen die Deutschen beständig mehr auf die hohe Kante: mittlerweile sind es rund 2,3 Billionen Euro, die mehr oder weniger unverzinst auf Sparbuch und Co. liegen.

Alternative zu Sparbuch und Festgeld

Oft genug fehlt Sparern eine Alternative, die ihnen den ersten Schritt weg vom Sparbuch hin zum Anlegen mit Fonds erleichtert. Sparer, die mehr als Mini- oder Negativzinsen auf ihr Festgeld erwarten, können mit einer Investmentlösung, die breit in Anleihen investiert und das Ganze klug mit einem kleinen Aktienanteil verbindet, den ersten Schritt in Richtung mehr Ertrag tun.

Menschen bei der Geldanlage ein Zuhause bieten

Der Fonds Flossbach von Storch – Der erste Schritt setzt genau hier an: Mit dem Fonds sprechen wir Menschen an, die noch nicht in der Anlagewelt zu Hause sind. Der Fonds soll Menschen einen Weg aus der Nullzins-Falle eröffnen und durch vorsichtiges und erfahrenes Investieren sowie eine breite Streuung reale Vermögensverluste zu vermeiden.

Langjährige Erfahrung, bewährter Analyseprozess

Der Fonds nutzt flexibel sowohl die Chancen des gesamten Rentenmarktes als auch die des Aktienmarktes mit dem Ziel eines möglichst stabilen Ertrags über den Zeitverlauf. Die Titelauswahl erfolgt im Rahmen des bewährten fundamentalen Flossbach von Storch Analyseprozesses. Dabei stützen sich die Fondsmanager Frank Lipowski und Elmar Peters auf hausintern entwickelte Research-Instrumente.

Zum 24. Januar 2018 wurde der Teilfonds „Flossbach von Storch – Bond Total Return“ in „Flossbach von Storch – Der erste Schritt“ umbenannt. Zeitgleich erfolgte eine Änderung der Anlagestrategie.

 

Besuchen Sie unsere Produktseite

 

CHANCEN

+ Partizipation an der Entwicklung der weltweiten Anleihemärkte.
+ Erzielung von Zinserträgen aus laufender Verzinsung.
+ Aktives Zins-, Währungs- und Risikomanagement u.a. durch den Einsatz von Derivaten.
+ Breite Risikostreuung durch die Anlage in unterschiedliche Anlageklassen (Aktien, Anleihen, Wandelanleihen, etc.). Nutzung von Marktpotenzialen durch breites Anlagespektrum.

RISIKEN

- Die Vermögensgegenstände, in die die Verwaltungsgesellschaft für Rechnung der Teilfonds investiert, enthalten neben den Chancen auf Wertsteigerung auch Risiken. Investiert ein Teilfonds direkt oder indirekt in Wertpapiere und sonstige Vermögenswerte, ist er den – auf vielfältige, teilweise auch auf irrationale Faktoren zurückgehenden – generellen Trends und Tendenzen an den Märkten, insbesondere an den Wertpapiermärkten, ausgesetzt. So können Wertverluste auftreten, indem der Marktwert der Vermögensgegenstände gegenüber dem Einstandspreis fällt. Veräußert der Anteilinhaber Anteile des Teilfonds zu einem Zeitpunkt, in dem die Kurse der in dem Teilfonds befindlichen Vermögensgegenstände gegenüber dem Zeitpunkt seines Anteilerwerbs gefallen sind, so erhält er das von ihm in den Teilfonds investierte Geld nicht vollständig zurück. Obwohl jeder Teilfonds stetige Wertzuwächse anstrebt, können diese nicht garantiert werden.
- Länder-, Bonitäts-, Ausfall- und Liquiditätsrisiken der Emittenten sowie Wechselkursrisiken können die Kurse negativ beeinflussen. Bei illiquiden (marktengen) Wertpapieren besteht zudem die Gefahr, dass im Fall der Veräußerung des Vermögenswerts dies nicht oder nur unter Inkaufnahme eines deutlichen Kursabschlags möglich ist.
- Marktpreisrisiken bei Anleihen, insbesondere bei steigenden Zinsen am Kapitalmarkt.
- Beim Einsatz von Derivaten kann der Wert des Fonds stärker negativ beeinflusst werden, als dies bei dem Erwerb von Vermögensgegenständen ohne den Einsatz von Derivaten der Fall ist. Hierdurch können sich das Verlustrisiko und die Volatilität (Wertschwankung) des Fonds erhöhen.

Bitte lesen Sie den Verkaufsprospekt und insbesondere die Risikohinweise sowie den spezifischen Anhang zu diesem Teilfonds innerhalb des Verkaufsprospekts, um eine vollumfängliche Übersicht aller Chancen und Risiken in Bezug auf den Teilfonds zu erlangen.

Haben Sie noch Fragen?

Besuchen Sie unsere Produktseite.

Dort finden Sie Daten zur Wertentwicklung, Portfoliostruktur und weitere detaillierte Fondsinformationen.

Informationen zur Vertriebsbeschränkung


Die Nutzung der Seite Institutionellen Anleger von Flossbach von Storch ist ausschließlich institutionellen Anlegern gestattet. Die in diesem Bereich zur Verfügung gestellten Informationen werden diese vertraulich behandeln und nur an berechtigte Dritte weitergeben. Die Verpflichtung zur vertraulichen Behandlung gilt nicht für Informationen, die allgemein zugänglich sind.


Die auf den Webseiten der Flossbach von Storch AG enthaltenen Informationen richten sich ausschließlich an deutsche Anleger mit Wohnsitz bzw. Sitz in Deutschland. Die enthaltenen Informationen sind nicht zur Veröffentlichung, Nutzung oder Verbreitung an und durch eine Person aus einem anderen Staat bestimmt. Insbesondere sind diese Informationen nicht für den Vertrieb in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), für Staatsangehörige der USA oder für Personen mit Wohnsitz bzw. Sitz in den USA oder Personen, die für diese handeln, bestimmt. Die bereitgestellten Inhalte dienen lediglich Informationszwecken. Insbesondere stellen sie kein Angebot zum Verkauf, Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren oder sonstigen Titeln dar. Sofern Personen mit Wohnsitz bzw. Sitz im Ausland auf die auf den Webseiten der Flossbach von Storch AG enthaltenen Informationen zugreifen, übernimmt die Flossbach von Storch AG keine Zusicherung oder Gewähr, dass die enthaltenen Informationen mit den jeweils in dem betreffenden Staat anwendbaren Bestimmungen übereinstimmen.