Kein Dra­ma

05.12.2017 – Elmar Peters

GELDANLAGE


Seit Wochen wird im politischen Berlin um eine neue, stabile Bundesregierung gerungen. Wer kann, wer will mit wem? Bislang ohne Ergebnis. Was das für unsere Anlagestrategie bedeutet.

Jamaika, „GroKo“ – das sind  derzeit wohl die häufigsten zu lesenden Wörter in der Tagespresse. Auch wir beobachten sehr gespannt die Versuche einer Regierungsbildung in Berlin. Was all das für Anleger bedeute, werden wir immer öfter von Kunden gefragt.

Zunächst einmal nicht allzu viel. Etwas flapsig ließe sich anmerken, dass der wirtschaftliche Aufschwung in Deutschland nicht wegen, sondern trotz der Politik zustande gekommen ist. Das Rückgrat der heimischen Konjunktur ist der Mittelstand, die vielen, weitgehend unbemerkt vor sich hin tüftelnden Weltmarktführer made in Germany. Nicht die Regierung in Berlin. Von daher hat das politische Treiben keinerlei unmittelbare Auswirkungen auf unsere Anlagestrategie.

Aus innerdeutscher Perspektive ist es unseres Erachtens also kein Drama, wenn sich die Regierungsfindung noch weiter hinzöge. Die europäische Sicht dagegen ist eine andere. Unsere Nachbarn, insbesondere Frankreich, hoffen auf baldige Ergebnisse. Deutschland, die stärkste Volkswirtschaft des Euroraums, steht im Fokus der Überlegungen, wie die Währungsgemeinschaft in Zukunft aussehen könnte.

Frankreichs Staatspräsident Macron etwa möchte die Eurozone zu einer Haftungsunion umgestalten. Die FDP, so seine Sorge, hätte im Falle einer Regierungsbeteiligung sein Vorhaben blockieren können. Eine Große Koalition wäre ihm deshalb sicherlich deutlich lieber.

RECHTLICHER HINWEIS

Diese Veröffentlichung dient unter anderem als Werbemitteilung.

Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen und zum Ausdruck gebrachten Meinungen geben die Einschätzungen von Flossbach von Storch zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder und können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Angaben zu in die Zukunft gerichteten Aussagen spiegeln die Zukunftserwartung von Flossbach von Storch wider, können aber erheblich von den tatsächlichen Entwicklungen und Ergebnissen abweichen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Der Wert jedes Investments kann sinken oder steigen und Sie erhalten möglicherweise nicht den investierten Geldbetrag zurück.

Mit dieser Veröffentlichung wird kein Angebot zum Verkauf, Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren oder sonstigen Titeln unterbreitet. Die enthaltenen Informationen und Einschätzungen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Sie ersetzen unter anderem  keine individuelle Anlageberatung.

Diese Veröffentlichung unterliegt urheber-, marken- und gewerblichen Schutzrechten. Eine Vervielfältigung, Verbreitung, Bereithaltung zum Abruf oder Online-Zugänglichmachung (Übernahme in andere Webseite) der Veröffentlichung  ganz oder teilweise, in veränderter oder unveränderter Form ist nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von Flossbach von Storch zulässig.

Angaben zu historischen Wertentwicklungen sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen.

© 2018 Flossbach von Storch. Alle Rechte vorbehalten.

Alle News von Flossbach von Storch

Zurück zum Newsroom