Datenschutzerklärung der Flossbach von Storch AG


Wir, die Flossbach von Storch AG, freuen uns über Ihren Besuch auf dieser Webseite und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseite sicher fühlen. Daher hat der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten für uns hohe Priorität. Im Folgenden möchten wir Ihnen erläutern welche Prozesse bei uns zur Anwendung kommen und wie sie darauf reagieren können. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die ab Mai 2018 geltende europäische Datenschutzgrundverordnung sowie weiterführende, für das jeweilige Zielland geltende, Rechtsnormen.
 

1. Name und Ansprechpartner der verantwortlichen Stelle
Flossbach von Storch AG, Ottoplatz 1, D-50679 Köln, Deutschland, Telefon +49 221 33 88 0

Vorstand: Dr. Bert Flossbach, Kurt von Storch, Dirk von Velsen

Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten unter: datenschutz@fvsag.com
 

2. Datensicherheit
Beim Aufruf unserer Webseite kommt die SSL-Verschlüsselung zur Anwendung. Ob die Verschlüsselung aktiv ist erkennen Sie an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile; die entsprechenden Adresszeilen beginnen mit https://

Die SSL-Verschlüsselung verhindert, dass Dritte die Daten, die zwischen den Servern übermittelt werden, mitlesen können.

Darüber hinaus achten wir auf die Umsetzung der aktuellen technischen und operativen Maßnahmen um die Sicherheit Ihrer Daten gegen Verlust, zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Zerstörung sowie unbefugten Zugriff Dritter oder unberechtigter Weitergabe zu schützen.
 

3. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

  1. Beim Besuch der Webseite wird jeder Zugriff und jeder Abruf einer auf der Webseite hinterlegten Datei protokolliert. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner anonymisiert protokolliert. Die Protokollierung erfolgt zur Verfolgung unseres berechtigten Interesses (Art. 6, Absatz 1, Buchstabe f) der EU Verordnung 2016/679)  zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus, einer Optimierung unserer Webseiten sowie zur Sicherung der Systemstabilität. Die Daten werden nicht verwendet um weitere Rückschlüsse auf Ihre Person zu beziehen.
     
  2. Wenn Sie uns über das Kontaktformular kontaktieren bitten wir Sie, die Angaben zu Ihrer Person zu machen, die notwendig sind, um Sie persönlich zu erreichen. Die Datenverarbeitung erfolgt bei uns, um eine zweckgebundene und an Ihrer Anfrage orientierten Kommunikation zu ermöglichen und Schritte auf Ihre Anfrage hin zu unternehmen die zur Vertragsanbahnung notwendig sind (Art. 6, Absatz 1, Buchstabe der EU Verordnung 2016/679). Typische Zwecke sind die Beantwortung von Anfragen zu unseren Produkten der  Finanzportfolioverwaltung, Anlage- und Abschlussvermittlung sowie Anlageberatung/Anbahnung von Kundenkontakten und Vertragsabschlüssen/die Bearbeitung von Bewerbungen/Pflege von Geschäftsbeziehungen.
     
  3. Wenn Sie sich online für unseren Newsletter anmelden, werden wir Sie ausdrücklich auffordern einzuwilligen, dass wir Ihre E-Mail Adresse für den regelmäßigen Newsletter Versand nutzen dürfen. Nach Anmeldung erhalten Sie eine initiale E-Mail mit einem link zur Bestätigung Ihrer E-Mail Adresse. Sie haben jederzeit und kostenfrei das Recht, der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Marketing Zwecken zu widersprechen. Die Rechtmäßgkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf wird hiervon nicht berührt. Mit jedem folgenden Newsletter haben Sie die Möglichkeit, über einen entsprechenden link, diesen Newsletter wieder abzubestellen. Bitte berücksichtigen Sie, dass unser Newsletter Werbe-Inhalte enthält, da wir damit unsere Produkte und Dienstleistungen anbieten. Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer E-Mail Adresse ist vollkommen freiwillig und Ihr Wunsch, die Zustimmung nicht zu erteilen, hat keine weiteren Auswirkungen. Die Verwendung Ihrer E-Mail Adresse beruht auf Ihrer Zustimmung (Art. 6, Absatz 1, Buchstabe a) der EU Verordnung 2016/679).
     
  4. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit sich für private Bereiche auf unserer Webseite zu registrieren. Diese Registrierung erfolgt freiwillig mit dem Zweck der direkten Kommunikation und Erledigung von Aufträgen zwischen Vertriebspartnern und uns. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung eines Vertrages bei dem Sie Vertragspartner sind oder zur weiteren Vertragsanbahnung entsprechend den Nutzungsbedingungen des Vertriebspartneportals (Art. 6, Absatz 1, Buchstabe b) der EU Verordnung 2016/679).
     
  5. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit sich für die Onlineplattform Flossbach von Storch-Postbox zu registrieren. Diese Registrierung erfolgt freiwillig mit dem Zweck des geschützten Austauschs von vertraulichen Dokumenten, insbesondere der regelmäßigen Vermögensberichte. Bei der Nutzung werden solche Daten aufgezeichnet, die der Nachvollziehbarkeit von Fehlerzuständen dienen, um einen umfänglichen Kundenservice im Sinne der Problembehebung beim Login-Vorgang gewährleisten zu können. Es werden ausschließlich die hierzu notwendigen Sitzungsdaten, Systemereignisse sowie Logindaten gespeichert. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Wahrung der berechtigten Interessen bzw. zur Erfüllung eines Vertrages bei dem Sie Vertragspartner sind oder zur weiteren Vertragsanbahnung entsprechend den Nutzungsbedingungen der Postbox (Art. 6, Absatz 1, Buchstabe b), f) der EU Verordnung 2016/679). 

Die Speicherung der Daten erfolgt in allen Fällen nur und solange es die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und –fristen verlangen oder die genannten Zwecke vorliegen. Danach werden sie gelöscht.
 

4. Übermittlung von Daten /Nutzung von Clouddiensten
Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte ist nur zu bestimmten Zwecken vorgesehen. Diese Zwecke richten sich nach dem Vorliegen gesetzlicher Vorschriften z.B. GwG, der Erfüllung von vertraglichen Vereinbarungen und Ihrer Zustimmung oder der Nachverfolgung von Rechtsansprüchen insofern dem keine schutzwürdigen Interessen Dritter entgegenstehen.

Die Flossbach von Storch AG erhebt im Rahmen der weisungsgebundenen Auftragsverarbeitung Daten im Auftrag der Flossbach von Storch Invest SA, Luxemburg und der Flossbach von Storch AG, Schweiz. Daten die über die jeweiligen Landes-Webseiten erfasst werden, werden den entsprechenden Gesellschaften zur Verfolgung der genannten Zwecke zur Verfügung gestellt.

Zur Sicherstellung eines reibungslosen Geschäftsablaufs und Verbesserung der IT-Sicherheit greifen wir auf ausgewählte Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DS-GVO zurück. Dies betrifft unter anderem das Customer Relationship Management, Firewall/IT-Security, Hosting der Webseiten, den postalischen Versand von Publikationen oder den Newsletter Versand. Die Server auf denen zu diesen Zwecken Daten verarbeitet werden, werden in der EU gehostet. Einzelne Dienstleister behalten sich vor, in einzelnen Fällen zur Sicherstellung der Qualitätsstandards Daten auch in die USA zu übermitteln. Entsprechend der Datenschutzbestimmungen, die Bestandteil der Dienstleistungsverträge sind, sind die eingesetzten Partner u. a. im Rahmen der Privacy Shield Frameworks EU-USA zertifiziert und verpflichtet, die DSGVO Standards umzusetzen. Unter Berücksichtigung des Technikstandes und der Durchführungskosten verpflichten wir uns zur Durchführung angemessener technischer und organisatorischer Maßnahmen, um einen dem Risiko entsprechenden Grad an Sicherheit zu gewährleisten. Unter anderem beinhaltet dies, je nach Zweckdienlichkeit, die Pseudonymisierung und Verschlüsselung personenbezogener Daten. Weitere Datenempfänger können Stellen sein, für die Sie der Flossbach von Storch AG durch Erklärung oder Einwilligung von Verschwiegenheitsverpflichtungen, befreit haben.

Die aus der Verwendung von Cookies, Analysetools und Social-Plugins resultierenden Datenübermittlungen entnehmen Sie bitte den Informationen unter Punkt 5. und 6.


5. Cookies und Analysetools

  1. Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

    Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

    Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen oder das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

    Folgen Sie den Instruktionen der Hersteller Ihres Internet Browsers um herauszufinden, wie Sie die das Setzen von Cookies kontrollieren, ausschalten oder löschen können:

    Explorer: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement
    Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de
    Firefox: https://support.mozilla.org/de/products/firefox/protect-your-privacy
    Safari: https://support.apple.com/kb/PH17191?locale=de_DE&viewlocale=en_US
    Opera: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies

    Klicken Sie hier um alle Tracking-Cookies auf unserer Internetseite zu deaktivieren. Dafür wird ein Sicherheits-Cookie gesetzt, der das Tracking unterdrückt. Wir weisen darauf hin, dass bei einer Löschung des Cookies oder einer Änderung der Einstellung Ihres Browsers das Tracking wieder aktiviert wird und Sie durch Klick auf den Link das Sicherheits-Cookie erneut aktivieren müssen.
     
  2. Auch der Webanalysedienst Google Analytics. ( Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) verwendet Cookies. Diese Textdateien, werden auf Ihrem Computer gespeichert und ermöglichen eine Analyse der Benutzung der Webseite. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Außerdem können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Klicken Sie hier, um von der Google Analytics Messung ausgeschlossen zu werden. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

    Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

    Wir möchten Sie außerdem noch auf folgende Punkte zu Google Analytics hinweisen:
    - Google Analytics erstellt demografische Profile der Seitenbesucher hinsichtlich Alter Geschlecht und Interessen. Diese Daten erhält der Anbieter aus eigener interessenbezogener Werbung sowie Besucherdaten von Dritten. Eine Zuordnung zu bestimmten Personen ist nicht möglich

    - Das Google Remarketing ermöglicht zielgerichtete Werbung an User, die sich bereits für unser Online-Angebot interessiert haben. Auch hierfür kommen Cookies zum Einsatz, die hier: www.google.com/settings/ads ausgeschaltet werden können.

    - Beim Google AdWords Conversion-Tracking wiederum wird ein Cookie gesetzt wenn Sie über eine Google Anzeige auf unser Online-Angebot gelangen. Diese Cookies haben eine Gültigkeit von 30 Tagen und dienen nicht der persönlichen Identifizierung sondern statistischen Zwecken zur Optimierung unserer Werbeaktivitäten. Da jeder User ein anderes Cookie erhält, können keine Nachverfolgungen über die Webseiten von anderen AdWords Kunden angestellt werden. Dieses Tracking können Sie unterbinden indem Sie das Setzen von Cookies von der Domain: googleleadservices.com in Ihrem Browser blockieren.

    - Beim Google Tag Manager werden anstelle von Cookies einfache Website-Tags gesetzt. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten erfasst, allerdings kann dieses Tool andere Tags auslösen, die gegebenenfalls Daten erfassen auf die der Google Tag Manager aber nicht zugreift. https://policies.google.com/privacy?hl=de
     
  3. Mit Hilfe des Facebook-Remarketing können wir die Reichweite unserer Facebook-Werbeanzeigen nachverfolgen. Mit Ihrer Einwilligung setzen wir dafür das „Tracking-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Dieses Pixel wird gesetzt, wenn sie auf eine unserer Werbeanzeigen bei Facebook geklickt haben. Die so erfassten Daten bleiben für uns anonym, das heißt, dass wir damit keine Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen können. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass diese Daten von Facebook gespeichert, verarbeitet und mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft und für deren eigenen Werbezwecke verwendet werden können. Beachten Sie hierzu die Datenverwendungsrichtlinie von Facebook https://www.facebook.com/about/privacy/

    Unter folgendem Link: https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ können Sie Facebook und dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen untersagen und die Einstellungen bearbeiten.
     
  4. Bing Ads verwenden ebenfalls die vorgenannten Pixel. Mit diesem tool erhalten wir die Möglichkeit Remarketing-Listen zu erstellen, die auf der Aktivität der Nutzer unserer Website beruht. Weitere Informationen zum Datenschutz und auch zu eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing finden Sie auf der Website von Microsoft: privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement
     
  5. The Trade Desk. Auf dieser Webseite setzen wir das Tool The Trade Desk der The UK Trade Desk Ltd. (Co. No. 8539108), 11th Floor Whitefriars Lewins Mead, Bristol, BS1 2NT United Kingdom ein, welches Daten zu Analyse-, Marketing- und Optimierungszwecken erhebt und uns hierdurch hilft unsere Marketingmaßnahmen, unsere Webseite oder App zu verbessern. Die erhobenen Daten werden von The Trade Desk dazu genutzt, Werbekontakte und Clicks auf Werbeanzeigen mit einer daraus resultierenden Nutzung unserer Website zu verknüpfen. Wir können auf diese Weise feststellen, ob sich Internet Nutzer, die unsere Anzeigen gesehen haben unsere Website besuchen, für welche Produkte und Inhalte sie sich interessieren. Über die Technik von The Trade Desk können wir zudem die Nutzer unserer Website wiedererkennen und bei einem zukünftigen Werbekontakt die Werbeanzeigen in den Inhalten auf Ihre Interessen (z.B. angesehene Produkte und Informationen) anpassen. Die Analyse der Werbekontakte, der angesehenen Inhalte unserer Website und die gezielte Auslieferung von Werbeanzeigen die auf Ihren Interessen basieren helfen uns dabei, unser Werbebudget effizienter einzusetzen. Für die Datenerhebung werden pseudonyme Online Identifikationsnummern (Online ID) wie z.B. Cookie IDs, IP Adresse, Device IDs, Advertising ID / IDFA (z.B. auf Android oder Apple Smartphones) eingesetzt. Hierbei werden keine eindeutigen userbezogene Daten wie Name oder Adresse gespeichert. Alle von uns verwendeten IDs ermöglichen lediglich die Wiedererkennung Ihres Endgerätes, Ihres Internetbrowsers oder der verwendeten App. Die erhobenen Daten werden ohne Ihre gesonderte Zustimmung nicht dazu benutzt Sie als Benutzer unserer Webseite oder App persönlich zu identifizieren. Sollten Sie eine Datenerfassung durch The Trade Desk nicht wünschen, können Sie wie folgt vorgehen: 

    Unter dem folgenden Link finden Sie eine Erläuterung wie Sie die Datenerhebung auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Endgerät deaktivieren können: https://www.adsrvr.org/
     
  6. Diese Website verwendet Technologie der Outbrain Inc. ("Outbrain", 39 W 13th Street New York, NY 10011 USA). Diese ermöglicht es, gezielt jene Internet-User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Angebote auf den Seiten unserer Partner interessiert haben, bzw. Daten darüber zu erheben. Die Technologie hängt von einer Cookie-basierten Analyse des Benutzerverhaltens ab. Diese Werbung erscheint nur auf Outbrain Werbeplätzen, entweder auf Werbeflächen von Outbrain Engage oder dem Outbrain Extended Network. Der Tracking-Pixel wird nur auf den Newsartikeln verwendet.

    Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie diese Funktion hier deaktivieren.
     
  7. Auf dieser Webseite setzen wir das Tool Adform der Adform A/S Wildersgade 10B, sal. 1 DK-1408 Kopenhagen, Denmark ein, welches Daten zu Analyse-, Marketing- und Optimierungszwecken erhebt und uns hierdurch hilft unsere Marketingmaßnahmen, unsere Webseite oder App zu verbessern. Die erhobenen Daten werden von Adform dazu genutzt, Werbekontakte und Clicks auf Werbeanzeigen mit einer daraus resultierenden Nutzung unserer Website oder App zu verknüpfen. Wir können auf diese Weise feststellen, ob sich Internet Nutzer, die unsere Anzeigen gesehen haben unsere Website besuchen, für welche Produkte sie sich interessieren oder auch wie die App genutzt wird. Dies hilft uns dabei unser Werbebudget effizienter einzusetzen. Die erhobenen Daten können von uns auch dazu genutzt werden, Werbung basierend auf Ihren Interessen (z.B. angesehene Produkte) auszuliefern. Für die Datenerhebung werden pseudonyme Online Identifikationsnummern (Online ID) wie z.B. Cookie IDs, IP Adresse, Device IDs, Advertising ID / IDFA (z.B. auf Android oder Apple Smartphones) eingesetzt. Hierbei werden keine eindeutigen userbezogene Daten wie Name oder Adresse gespeichert. Alle von uns verwendeten IDs ermöglichen lediglich die Wiedererkennung Ihres Endgerätes, Ihres Internetbrowsers oder der verwendeten App. Die erhobenen Daten werden ohne Ihre gesonderte Zustimmung nicht dazu benutzt Sie als Benutzer unserer Webseite oder App persönlich zu identifizieren. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1a und 1f DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG. Sollten Sie eine Datenerfassung durch Adform nicht wünschen, können Sie wie folgt vorgehen:

    Unter den folgenden Links finden Sie eine Erläuterung wie Sie die Datenerhebung auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Endgerät deaktivieren können:
    Deutsche Sprachversion: https://site.adform.com/de/privacy-center/platform/widerrufsrecht/
    Englisch Sprachversion: https://site.adform.com/privacy-center/platform-privacy/opt-out/

6. Social-Plugins
Auf unsere Webseite besteht die Möglichkeit zur Nutzung von Social-Media-Buttons folgender Unternehmen:

Facebook Inc. (1601 S. California Ave - Palo Alto - CA 94304 – USA)

Twitter Inc. (795 Folsom St. - Suite 600 - San Francisco - CA 94107 - USA)

XING AG (Gänsemarkt 43 - 20354 Hamburg - Deutschland)

LinkedIn Corporation (2029 Stierlin Court - Mountain View - CA 94043 - USA)

Bei der Implementierung der Buttons kommt die Shariff-Technik zum Einsatz. Dadurch sind die Buttons nur grafisch eingebunden und eine Weiterleitung zu den Diensten der vorgenannten Anbieter erfolgt erst durch aktive Betätigung des Buttons. Vorher findet keinerlei Austausch und Verwendung von Ihren Daten mit den sozialen Netzwerken statt.

Über die Nutzungs- und Datenschutzbedingungen der sozialen Netzwerke selbst können und sollten Sie sich umfassend auf deren Homepages informieren.

7. Push-Benachrichtigungen
Sie können sich zum Empfang von unseren Push-Benachrichtigungen anmelden. Zum Versand unserer Push-Benachrichtigungen nutzen wir den Versanddienst „CleverPush“, der von der CleverPush UG (haftungsbeschränkt), Tondernstr. 1, 22049 Hamburg („CleverPush“), betrieben wird.

Sie erhalten über unsere Push-Benachrichtigungen regelmäßig aktuelle Nachrichten mit unserer Sicht auf Märkte, Geld- und Finanzpolitik sowie einzelne Anlageklassen.

Zur Anmeldung müssen Sie die Abfrage Ihres Browsers zum Erhalt von Benachrichtigungen bestätigen. Dieser Prozess wird von CleverPush dokumentiert und gespeichert. Hierzu gehört die Speicherung des Anmeldezeitpunkts sowie Ihre Browser-ID bzw. Ihre Geräte-ID. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, damit wir im Falle eines Missbrauchs die Abläufe nachvollziehen können und dient deshalb unserer rechtlichen Absicherung.

Um Ihnen die Push-Benachrichtigungen anzeigen zu können, erhebt und verarbeitet CleverPush in unserem Auftrag Ihre Browser-ID sowie im Falle des mobilen Zugriffs Ihre Geräte-ID.

Indem Sie unsere Push-Benachrichtigungen abonnieren, erklären Sie sich mit deren Empfang einverstanden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten nach Anmeldung zu unseren Push-Benachrichtigungen ist bei Vorliegen Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

CleverPush wertet unsere Push-Benachrichtigungen zudem statistisch aus. CleverPush kann so erkennen, ob und wann unsere Push-Benachrichtigungen angezeigt und von Ihnen angeklickt wurden.

Ihre Einwilligung in die Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Erhalt unserer Push-Benachrichtigungen und der zuvor beschriebenen statistischen Erhebung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung können Sie die dazu vorgesehene Einstellung zum Erhalt von Push Benachrichtigungen in Ihrem Browser ändern. Sofern Sie unsere Push-Benachrichtigungen auf einem Desktop-PC mit dem Betriebssystem „Windows“ nutzen, können Sie die unsere Push-Benachrichtigungen auch über einen Rechtsklick auf die jeweilige Push-Benachrichtigung in den dort erscheinenden Einstellungen abbestellen.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre Daten werden demnach solange gespeichert, wie das Abonnement der unserer Push-Benachrichtigungen aktiv ist.

Unter folgendem Link wird der Austragungsprozess detailliert erklärt: https://cleverpush.com/faq. Alternativ können Sie auch folgenden Link verwenden https://flossbachvonstorch.de?cleverPushUnsubscribe=true 

8. Auskunfts- und Einspruchsrecht folgend den Artikeln 15-22 der EU-DSGVO
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung, Übertragung oder Löschung dieser Daten. Eine Löschung kann nur erfolgen sofern dem keine gesetzlichen oder vertraglichen Pflichten zur Datenerhebung entgegenstehen.

Sollten Daten aufgrund eines berechtigten Interesses erfasst worden sein, haben Sie die Möglichkeit des Widerspruchs gegen die Verarbeitung.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten datenschutz@fvsag.com wenden.

Daneben haben Sie das Recht zur Beschwerde bei den zuständigen Aufsichtsbehörden. In der Regel ist dies die für Sie zuständige Behörde in Ihrem Heimatland.

(Stand: Mai 2019)