Flossbach von Storch - Dividend - HT

Der Flossbach von Storch - Dividend ist ein global diversifizierter Aktienfonds mit aktivem Investmentansatz. Im Fokus stehen Unternehmen erstklassiger Qualität, die über ein attraktives Dividendenprofil verfügen. Wichtig dabei ist nicht allein die Dividendenrendite, sondern vor allem Dividendensicherheit und -steigerungspotenzial. Bei der Auswahl der Einzeltitel stützt sich das Fondsmanagement auf hauseigene Analysetools und Bewertungsmodelle. Ferner umfasst die Anlagestrategie ESG-Integration, Engagement und Voting. Zusätzlich werden Ausschlusskriterien berücksichtigt, die im Rahmen der Anlagepolitik des Teilfonds definiert werden. Das Fondsvermögen wird mindestens zu 75 % direkt in Aktien investiert. Daneben kann der Fonds in Aktienzertifikate und Aktienindexzertifikate sowie Renten, Festgelder und Zielfonds investieren. Der Teilfonds wird aktiv und nicht anhand eines Indexes als Bezugsgrundlage verwaltet. Die Zusammensetzung des Portfolios wird seitens des Fondsmanagers ausschließlich nach den in der Anlagepolitik definierten Kriterien vorgenommen, regelmäßig überprüft und ggf. angepasst. Der Teilfonds ist als Artikel-8-Produkt im Sinne der Offenlegungs-VO (EU) 2019/2088 (SFDR) klassifiziert.


WKN:A3DTR0
ISIN:LU2528596161
Vertriebszulassungen:AT, BE, CH, DE, LI, LU
Fondstyp / Rechtsform:OGAW / FCP
Fondsdomizil:Luxemburg
SFDR Klassifikation:Artikel 8
Fondswährung:EUR
Auflagedatum:20. September 2022
Geschäftsjahresende:30. September
Ertragsverwendung:thesaurierend
KVG / Verwaltungsgesellschaft:Flossbach von Storch Invest S.A.
Verwahrstelle / Zahlstelle:DZ PRIVATBANK S.A.
Fondsmanagement:Flossbach von Storch AG
Kursdaten vom:3. Oktober 2022
Fondsvermögen gesamt:694.158.484,29 EUR
NIW:94,62 EUR
Rücknahmepreis:94,62 EUR
Laufende Kosten:0,98%
Davon u.a. Verwaltungsvergütung p.a.:0,88%
Erfolgsabhängige Vergütung:Keine
Ausgabeaufschlag:0,00%
Umtauschprovision:0,00% (bezogen auf den Anteilwert der zu erwerbenden Anteile zugunsten des jeweiligen Vertriebspartners)

* inkl. max. Ausgabeaufschlag von 0,00%

Quelle: Verwahrstelle / Zahlstelle

Entsprechend der regulatorischen Vorgaben können die Wertentwicklungszahlen dieser Anteilklasse, die erst weniger als ein Jahr aktiv ist, nicht angegeben werden.

Historische Anteilpreise

StandAnteilklassen­währungAusgabepreisRücknahmepreisNAV*
EUR100,00
EUR98,8198,8198,81
EUR98,8298,8298,82
EUR97,8897,8897,88
EUR97,4197,4197,41
EUR97,3697,3697,36
EUR96,7996,7996,79
EUR97,8197,8197,81
EUR95,5595,5595,55
EUR94,6294,6294,62

Chancen

  • Nutzung der Wachstumschancen an den globalen Aktienmärkten.
  • Durch die Anlage von Vermögenswerten in Fremdwährungen kann der Fondsanteilswert aufgrund von Wechselkursänderungen positiv beeinflusst werden.
  • Zusätzliche Renditepotenziale durch den möglichen Einsatz von Derivaten.
  • Mögliche Erzielung von überdurchschnittlich hohen Dividendenerträgen.

Risiken

  • Aktienkurse können marktbedingt stark schwanken, und somit auch der Fondsanteilswert. Kursverluste sind möglich. ESG-Kriterien können die Auswahl der Zielanlagen in Kategorie und Anzahl teilweise erheblich beschränken.
  • Durch die Anlage von Vermögenswerten in Fremdwährungen kann der Fondsanteilswert aufgrund von Wechselkursänderungen negativ beeinflusst werden.
  • Beim Einsatz von Derivaten kann der Wert des Fonds stärker negativ beeinflusst werden, als dies bei dem Erwerb von Vermögensgegenständen ohne den Einsatz von Derivaten der Fall ist. Hierdurch können sich das Verlustrisiko und die Volatilität (Wertschwankung) des Fonds erhöhen.
  • Dividendenausfälle und -kürzungen können die Rendite der Anlage negativ beeinflussen.
  • Durch Absicherung von Währungsrisiken kann der Fondsanteilswert negativ beeinflusst werden.

*Vom 2. Oktober 2012 bis 20. September 2022 wurde die Wertentwicklung auf Grundlage der Wertentwicklung der Anteilklasse I (LU0831568646) des Teilfonds Flossbach von Storch - Dividend simuliert. Etwaige Unterschiede in der Vergütungsstruktur wurden bei der Simulation berücksichtigt. Sowohl die Anteilklasse I als auch die Anteilklasse HT haben die gleiche Anlagepolitik. Somit kann es bis einschließlich des Kalenderjahres der Auflage zu Abweichungen zwischen dem Rücknahmepreis und dem NAV kommen.