05.08.2019 - Flossbach von Storch

„Geldanlage? Ohne Zins bleiben nur Sachwerte“


Philipp Vorndran

Die USA steigen in den globalen Wettlauf um niedrige Zinsen ein. Was steckt dahinter? Zieht die EZB bald nach? Und: Was bedeutet das für Aktien, Anleihen und Gold? Philipp Vorndran gibt Antworten.

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat das erste Mal seit der Finanzkrise die Zinsen gesenkt. Ein kluger Schritt?
Philipp Vorndran: Jetzt handelt auch die Fed pragmatisch und folgt den Vorgaben der Märkte, die bereits mehrere Zinssenkungen eingepreist haben. In den USA sind Inflation und Wachstum noch im grünen Bereich. Es überrascht uns also nicht, dass die Fed nur das Minimum der Erwartungen erfüllt, weshalb die Börsenkurse nach der Entscheidung etwas runter gingen.

Können die Zinsen in der Eurozone eigentlich irgendwann mal wieder steigen?
Offensichtlich ist es in den wirtschaftlich stabilen USA schon schwierig, ein höheres Zinsniveau durchzusetzen – wie wahrscheinlich ist ein solches dann erst in der Eurozone? Offenbar ist das Nullzinsniveau für Europa immer noch zu hoch. Deshalb müssen wir uns auf noch kreativere Maßnahmen der EZB einstellen. Sicher ist: Die Zinsen in der Eurozone werden sehr lange nicht nennenswert steigen. Denn wir brauchen dieses tiefe Zinsniveau, um unser Finanzsystem, viele Staaten und unsere Realwirtschaft zu stabilisieren.

Was bedeutet das für das private Vermögen der Deutschen?
Geldanlage war noch nie so einfach wie heute! Denn in Zeiten ohne Zinsen bleiben nur noch Sachwerte attraktiv. Speziell für Aktien spricht, dass ihre Bewertung in den vergangenen 30 Jahren kaum gestiegen ist. Anleger sollten nicht nur auf die steigenden Kurse schauen. Ein höherer Preis kann gerechtfertigt sein, wenn man dafür mehr bekommt. Also das Unternehmen, in das man investiert ist, heute höhere Gewinne erzielt als in der Vergangenheit. Das ist in der Breite der Fall!

Welche Funktion hat Gold?
Als Schutz gegen einen Vertrauensverlust in unser Geldsystem ist Gold sehr wichtig. Es fungiert wie die Feuerversicherung auf Ihr Haus. Sie schützt im Brandfall, aber man ist sehr froh, wenn man sie niemals benötigt.

Machen Anleihen für Privatanleger in einer Welt ohne Zinsen überhaupt noch Sinn?
Heute können mit Anleihen nur sehr agile Anleger noch eine nennenswerte Rendite erzielen. Außerdem müssen sie kostengünstig investieren können. Beide Punkte stellen private Kleinanleger – zumindest im Direktinvestment – vor unlösbare Aufgaben.

 

RECHTLICHER HINWEIS

Diese Veröffentlichung dient unter anderem als Werbemitteilung.

Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen und zum Ausdruck gebrachten Meinungen geben die Einschätzungen von Flossbach von Storch zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder und können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Angaben zu in die Zukunft gerichteten Aussagen spiegeln die Zukunftserwartung von Flossbach von Storch wider, können aber erheblich von den tatsächlichen Entwicklungen und Ergebnissen abweichen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Der Wert jedes Investments kann sinken oder steigen und Sie erhalten möglicherweise nicht den investierten Geldbetrag zurück.

Mit dieser Veröffentlichung wird kein Angebot zum Verkauf, Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren oder sonstigen Titeln unterbreitet. Die enthaltenen Informationen und Einschätzungen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Sie ersetzen unter anderem keine individuelle Anlageberatung.

Diese Veröffentlichung unterliegt urheber-, marken- und gewerblichen Schutzrechten. Eine Vervielfältigung, Verbreitung, Bereithaltung zum Abruf oder Online-Zugänglichmachung (Übernahme in andere Webseite) der Veröffentlichung ganz oder teilweise, in veränderter oder unveränderter Form ist nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von Flossbach von Storch zulässig.

Angaben zu historischen Wertentwicklungen sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen.

© 2019 Flossbach von Storch. Alle Rechte vorbehalten.

Alle News von Flossbach von Storch

Zurück zum Newsroom